OK
Auf diesen Seiten werden Cookies zur besseren Funktionalität verwendet.
Mit der weiteren Nutzung stimmen sie deren Verwendung zu.

Journalistisches Bildarchiv

Aktuelle Auftragsproduktionen werden über das Bildarchiv zeitnah bereitgestellt. Auftraggeber laden damit ihre Bilder direkt vom Server. Alle anderen, z.B. abgebildete Personen können hier Bilder einfach anfordern.

Die letzten Produktionen

Lohnhallengespräche - Perspektiven für Langzeitarbeitslose - Modellprojekte öffentlich geförderter Beschäftigung in NRW
Rainer Schmeltzer, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen bei seiner Rede Eröffnung ögB-Projekt Tossehofmarkt in Gelsenkirchen
Gruppenbild mit Beschäftigten des Marktes
hinten Mitte: Frank Baranowski - Oberbürgermeister von Gelsenkirchen, ganz rechts Rainer Schmeltzer, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und links neben ihm Dr. Stefan Lob (Geschäftsführung) Praxisbeispiele „Öffentlich geförderte Beschäftigung“
Tossehof Markt
Frau Steinert (Mitarbeiterin) und eine Kollegin beim Einräumen der Ware. Solingen,  07.04.2016
7. Integrationskongress NRW
Angekommen in Nordrhein Westfalen
Rundgang Markt der Möglichkeiten
Stand: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
vl: Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen; links davon: Rainer Schmeltzer, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen; Tim Kurzbach, Oberbürgermeister der Stadt Solingen Experten Portrait für ADAC Urlaub Reisemagazin.
Model: Heike Ellermann Im Gitarrenhospital Dortmund Hörde gaben die beiden Rock bzw. Punkbands The Roughtones und CLOX ein gemeinsames Konzert. Der Neusser Schwimmverein 1900 e.V. und das Familienforum Neuss veranstalten für Familien Baby- und Kinderschwimmkurse.

Die Fotos sind freigegeben zur Information des Neusser Schwimmvereins, des Familenforum Neuss und der Werbung für Fotosessions von Baby- und Kinderschwimmkursen durch Joe Kramer. Unna, 05.02.2016



Plenum der Veranstaltung
Moderation ganz links: Prof. Dr. Stefan Sell Direktor des Instituts für Sozialpolitik und Arbeitsmarktforschung (ISAM) der Hochschule Koblenz
vl: Rainer Schmeltzer Minister für Arbeit Integration und Soziales des Landes NRW, Michael Makiolla Landrat Kreis Unna, 
Stefanie Baranski-Müller DGB, 
Dr. Bernhard Langenbrinck KAV-NW
Nikolaj Boggild Geschäftsleitung der Kienbaum GmbH, 

Anhand der Entgelt-Analyseverfahren eg-Check und Logib-D wurde der Kreis Unna auf geschlechtsspezifische Unterschiede in der Entgeldpraxis untersucht. Vorstellung der Ergebnisse im Kreishaus Unna mit Podiumsdiskussion. Rainer Schmeltzer Minister für Arbeit Integration und Soziales des Landes NRW und Andreas Meyer-Lauber DGB Vorsitzender bei der Aktion 1 Jahr Mindestlohn des DGB NRW im Hauptbahnhof Dortmund Show und Portraits der Dada-inen Unterwasserrugby.
In einem Fünfkampt treten die Vereinsmitglieder des SV Westfalen in den verschiedenen Diziplinen gegeneinander an. JobCenter Dortmund, Flyer, Gefährungsbeurteilung. Aufgenommen im Rathaus Dortmund Dortmund, 10.09.2015
Astrid Neese Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Dortmund spricht.
Pressekonferenz des JobCenter Dortmund.
Arbeit in Dortmund - Bündnis für den Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit. v.l.: Laudatorin: Anja Weber, Landesschlichterin MAIS NRW,  Almuth Storck, Inge Bultschnieder,  Kerstin Castro-Schmidt, Daniel Griesinger, Avraam Theodossiadis, Rainer Schmeltzer Minister für Arbeit Integration und Soziales des Landes NRW.

Mit dem Preis „Demokratie im Betrieb“ 2015 zeichnet Arbeit und Leben NRW erneut Personen, Initiativen, Projekte und Aktionen aus, die in Betrieben und Verwaltungen Beteiligung und Demokratie gefördert haben.
Der Preis „Demokratie im Betrieb“ wird seit 2009 von Arbeit und Leben NRW vergeben.
Schirmherr des Preises „Demokratie im Betrieb“ ist Rainer Schmeltzer, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.
(Info aus aulnrw.de)
Dortmund, 03.11.2015
Volker Walters, Verwaltungsleiter Innungsgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen Wiehl, 27.10.2015

Kerstin Bramsiepe bei ihrem Vortrag.
Vertreter von Merten by Schneider Electric stellen interessierten Unternehmen der Region Erfahrungen und Ergebnisse auf dem Weg zum Demografie-aktiven
Unternehmen vor. Im Mittelpunkt stehen dabei der Ausbau und die Stärkung des
Gesundheitsmanagements durch Gesundheitstage, die Verbesserung der Ergonomie der Arbeitsplätze
sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Führungskultur. Dortmund, 05.10.2015
Hans-Jürgen Isselmann, Portrait, KFZ Ausbildungswerkstätte.
Bildungszentrum der Handwerkskammer. Dortmund Thier Galerie, 29.09.2015

Dirk Rutenhofer, Geschäftsführender Gesellschafter der WECKBACHER Sicherheitssysteme GmbH
Vorstandsvorsitzender des Cityrings Dortmund
Dortmund, 29.09.2015
Felix Krämer und der Auszubildende Christian Kowalzik 
August Krämer Kornbrennerei GmbH Dortmund, 28.09.2015
Ernst-Peter Brasse
Unternehmensverbände für Dortmund und Umgebung
Geschäftsführer
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht Dortmund, 27.09.2015
Torhaus Rombergpark

Eröffnung der Kunstausstellung Kuss Auf Wachen Nerv von Davoud Sarfaraz.
Davoud Sarfaraz ist ein persischer Künstler der aus dem Iran nach Deutschland geflohen ist. Mit dieser Ausstellung veröffentlicht er einen Katalog mit Arbeiten aus seinem Lebenswerk.

Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund Dortmund, 24.09.2015
Ute Cüceoglu ist Inklusionskraft der AWO an der Marienborn Grundschule Lütgendortmund. Dortmund, 23.09.2015
Stefan Schreiber IHK-Hauptgeschäftsführer Portrait vor dem Gebäude der Industrie und Handelskammer Dortmund Bocholt, 23.09.2015
Hans Hund, Präsident der Handwerkskammer Münster. Dortmund, 22.09.2015
Astrid Neese, Portrait
BIZ Berufsinformationszentrum Dortmund Dortmund, 17.09.2015
ESF Team - JobCenter Dortmund.
Gruppenfoto Dortmund, 16.09.2015
Jobbörse veranstaltet vom JobCenter Dortmund in der Alten Schmiede in Huckarde. Dortmund, 16.09.2015
Jutta Reiter, DGB Vorsitzende Dortmund, Portrait Dortmund, 14.09.2015
Frank Neukirchen Füsers, Geschäftsführung JobCenter Dortmund, Portrait Gelsenkirchen, 10.09.2015

Kein Abschluss ohne Anschluss. Den Übergang Schule-Beruf migrationssensibel gestalten
am 10.09. im Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Handlungsansätze und Praxisbeispiele zur kooperativen Gestaltung des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss“ Porträt Stadträtin Birgit Zoerner für die Imagebroschüre  - Arbeit in Dortmund - Porträt Thomas Westphal, Wirtschaftsförderung Dortmund (WiFö) für die Imagebroschüre  - Arbeit in Dortmund - Dortmund,, 08.09.2015
Thomas Schäfer, Hauptgeschäftsführer
Einzelhandelsverband Westfalen-Münsterland Mülheim a. d. R., 05.09.2015

Verleihung des 1. Inklusionspreises 2015 des Landes Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf, 24.08.2015, 
Podiumsdiskussion.
Auftaktveranstaltung Fachkräfte.NRW in der Turbinenhalle der Stadtwerke Düsseldorf AG.
Korfu, 17.07.2015
Tauchpartner Reinhard und Yvonne Arndt.
Ausfahrt und Tauchgang zum Tauchspot Anker. Düsseldorf, CCD Süd, 22.06.2015
Digitalisierung - Vernetzung - Arbeit 4.0
Belegschaften für die Zukunft stark machen. Verleihung der Siegel durch
Dr. Wilhelm Schäffer Staatssekretär im MAIS NRW,
Horst-Werner Maier-Hunke Präsident des Arbeitgeberverbands Unternehmer NRW, 
Andreas Meyer-Lauber Vorsitzender DGB NRW

Demografie Aktiv, Initiative für Unternehmen und Beschäftigte in NRW. 
Veranstaltung im Rahmen der Verleihung des - Siegel Demografie Aktiv mattea, Restaurant & Lounge, ist ein gemeinnütziger Integrationsbetrieb der IN VIA Köln gGmbH mit Standort im „Forum“, dem zentralen Kultur- und Veranstaltungszentrum der Stadt Leverkusen. Duisburg, 05.05.2015
Reinhard Zimmer, Berater bei der IHK Duisburg
Starthelfende Ausbildungsmanagement
Im Rahmen des Projekts des MAIS NRW werden 31 sogenannte Starthelfende bei den Kammern gefördert. Ihre Aufgabe ist es, Betriebe und Lehrstellensuchende anzusprechen und geeignete Partner zusammenführen. Robin Rieske, Portrait, JobCenter Dortmund Bruno Lockler, JobCenter Dortmund, Portrait Guntram Schneider, Minister für Arbeit Integration und Soziales des Landes NRWl Der Ausbilder Eberhard Schmitz und Frau Stachelhaus im ersten Lehrjahr.
Ausbildung zur Schreinerin in Teilzeit – Handwerksbetrieb aus Krefeld gibt junger Alleinerziehender berufliche Zukunftschance.
Schreinerei Eberhard Schmitz GmbH, Krefeld

Rollen ins Rollen bringen – Geschlechtersensible Berufs- und Studienwahl in -Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang-Schule-Beruf NRW- Das Westfalenbad in Hagen ist Vorbild für ein neues Bäderkonzept in Berlin In der Küche
Vertreter der EU Kommision besuchen das Projekt Produktionsschule.NRW der Jugendberufshilfe Düsseldorf gGmbH Gruppe vl: Frau Rottes Projektleiterin TEP, Frau Weyer Auszubildende Kfz-Mechatronikerin, Herr Wenglarz Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft, Frau Stachelhaus Schreinerin, Frau Schwegmann MAIS NRW, Adam Pokorny EU Kommission, Roland Matzdorf MAIS NRW Abteilungsleiter, Sacha Piehl EU Kommission, Bertram Gaiser Leiter Regionalagentur

EU Kommission informiert sich anlässlich eines Informationsbesuchs im Bildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Niederrhein. Im Dortmunder Südbad veranstaltete der SV Westfalen einen Fünfkampf. Die Teilehmer bildeten sechs Mannschaften. Die Mannschaftsmitglieder wurden aus den verschiedenen Disziplinen zusammengestellt. Die Mannschaften traten dann in fünf verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Neben dem Spass lernten die Teilnehmer so die verschiedenen Disziplinen kennen welche der SV Westfalen anbietet. Portrait Becker Konzert des Hörder Chors Phoenix Harmonists und Auftritt der Flying Flames mit Feuershow im Hallenbad Eving. Taucher und Taucherinnen des Vfl Kemminghausen iluminierten das Wasserbecken. Orazio wird vom Roten Kreuz Fahrdienst abgeholt.
Orazio Giamblanco muss sein Leben nach dem Anschlag durch einen rechten Skinhead mit seiner Familie bestehen. Schwerbehindert kämpfen alle mit den schweren Folgen. 28.10.2014, Ibbenbüren
Erwerbslosenberatungsstelle Ibbenbüren
Kreativwerkstatt Dortmund, Signal Iduna Park 
vl: Detlef Janke-Erler Bereichsleiter Markt und Integration, Jobcenter Dortmund, Michael hermund DGB NRW, Sven Kramer stellv. Bundesvorsitz., Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e. V., Wilhelm Oberste-Beulmann Vize Präsident, Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e. V., Guntram Schneider - Minister fuer Arbeit Integration und Soziales des Landes NRW
Abschlussveranstaltung Zeitarbeit - Eine Brücke in den Arbeitsmarkt, Podiumsdiskussion

Schwimmkurse Fotosessions

Professionelle Unterwasserfotografie von Babys und Kleinkindern.

Baby taucht in einem Babyschwimmkurs in Neuenkirchen

Es sind schon bewegende Momente wenn Babys und Kleinkinder das erste mal die Schwerelosigkeit unter Wasser erleben.

In Wassergewöhnungskursen für Babys und Kleinkinder werden von mir regelmäßig professionelle Fotosessions angeboten.

Unterwasserfotos auch für Schulen und Vereine

Für Schulklassen bieten sich Fotossessions für Unterwasser an. Dabei werden von allen Kindern ab der dritten Klasse Unterwasserfotos erstellt. Diese können unverbindlich und passwortschützt ausgewählt und bestellt werden. Das Gleiche gilt für Vereine die ihren Mitgliedern einen besonderen Event ermöglichen wollen.

Sehen sie selbst ob ihre Schwimmschule bereits an den Fotosessions teilnimmt. Empfehlen Sie mich an eine neue Schwimmschule, dann erhalten Sie bei Erfolg Ihre ersten Fotos umsonst!

Fotografie

Als ausgebildeter Diplom Fotodesigner FH, ausgestattet mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung stehe ich für professionelle Auftragsbearbeitung und dessen Abwicklung. Meine Arbeit erschließt sich über das journalistische Bild. Meine Sujets sind Menschen, ihre Beziehungen und ihre Umwelt.

Meine Fotografien finden Anwendung in Printmedien, Onlinemedien und Ausstrahlungen bei TV Produktionen. Sie hängen in öffentlichen Einrichtungen genauso wie bei privaten Endkunden. Firmen werben mit meinen Fotos, Schulbuchverlage publizieren sie und Schulen bilden damit aus.

Reportagefotograf

In Reportagen erarbeite ich Bildstrecken frei oder nach Auftrag zur Veröffentlichung. Die bearbeiteten Themenbereiche sind so umfangreich wie das Leben selbst. Weiterlesen

Sportfotograf

Fussball, Golf, Unterwasserrugby, Handball, Eishockey, Schwimmen, Leichtathletik ... Weiterlesen

Veranstaltungsfotograf

Tagung, Wahlkampf, Betriebsfeier, Messe, Theater, Ballet, Orchester, Konzert ... Weiterlesen

Babyschwimmfotograf

Babyschwimmkurse, Kleinkindschwimmen, Kinderschwimmen, Schulschwimmen, Vereinsschwimmen ... Weiterlesen

Unterwasserfotograf

Für Events im Schwimmbad, Kaltwasser, Dokumentation ... Weiterlesen